Stammes Aktionen

VonGeorg

Stern­sin­ger 2021 - Info

Die kom­men­de Stern­sin­ger­ak­ti­on kann wie so vie­les nicht wie üblich statt­fin­den, das las­sen die Infek­ti­ons­zah­len nicht zu. Wir hal­ten uns dabei an gesetz­li­che Vor­ga­ben, tref­fen aber auch eige­ne Ver­ein­ba­run­gen. So ist es gesetz­lich zwar erlaubt, dass Grup­pen mit Kin­dern die Stern­sin­ger­ak­ti­on durch­füh­ren, dar­auf wol­len wir zum Schutz der Kin­der jedoch ver­zich­ten.

Bit­te beach­te, die hier ste­hen­den Anga­ben bezie­hen sich in ers­ter Linie auf die Gemein­de Nec­kar­elz St. Maria, in dei­ner Gemein­de wichen die Anga­ben viel­leicht ab. Mehr Infos fin­dest du in Kür­ze hier:   Web­site der Seel­sor­ge­ein­heit

Wir haben im Team lan­ge dar­über dis­ku­tiert ob wir Stern­sin­ger uns ver­klei­den oder nicht. Unser Ergeb­nis lau­tet: Bit­te ver­klei­det euch nicht.

Aber wie­so sollt ihr euch nicht ver­klei­den?
Ohne Kro­ne, Umhang und Insi­gni­en fehlt ein­deu­tig ein zen­tra­ler Teil des Stern­sin­gens, auch auf das Sin­gen und Sprü­che auf­sa­gen müs­sen wir dies­mal ver­zich­ten. Zen­tral wird ganz­klar die Gesund­heit der Betei­lig­ten und Besuch­ten sein. Daher sind unse­re Grup­pen klei­ner und bestehen teil­wei­se nur aus ein­zel­nen Erwach­se­nen. Solch eine Grup­pe kann natür­lich nicht den übli­chen Stern­sin­ger­zau­ber mit sich brin­gen wie eine Fami­li­en­grup­pe, die mit drei Kin­dern und Beglei­ter als regu­lä­re Stern­sin­ger­grup­pe auf­tre­ten kann. Lei­der gehen wir aktu­ell davon aus, dass es deut­lich weni­ger sol­cher Fami­li­en­grup­pen geben wird als Zwei­er­grup­pen mit Erwach­se­nen. Wir freu­en uns wenn ihr uns das Gegen­teil beweist und wir uns hier­bei irren.
Um nun allen Besuch­ten ein ein­heit­li­ches Bild zu bie­ten, haben wir uns schwe­ren Her­zens dazu ent­schlos­sen, uns nicht zu ver­klei­den und bit­ten euch, dass ihr euch dar­an hal­tet.
Als Ergän­zung zum ein­heit­li­chen Erschei­nungs­bild und als Erken­nungs­zei­chen gibt es einen Stern­sin­ger­aus­weis pro Grup­pe und eine Stern­sin­ger-MNB, die­se wird von der Gemein­de für alle Betei­lig­ten gestellt.

Sicher ist, Stern­sin­gen 2021 wird ganz anders ablau­fen als wir es ken­nen und erwar­ten. Wir wol­len den­noch unser Bes­tes tun, um die­se Akti­on durch­zu­füh­ren und die Kin­der, die auf die Spen­den ange­wie­sen sind, zu unter­stüt­zen. In Nec­kar­elz-Diedes­heim wird das dies­mal hei­ßen, zum Schutz der Betei­lig­ten und Besuch­ten wird weder gesun­gen noch sich ver­klei­det.
Wenn ihr Fra­gen dazu habt, zögert nicht und ruft an!


 

 

 

Häu­fi­ge Fra­gen

  • War­um fin­det die Stern­sin­ger­ak­ti­on über­haupt statt?
    • Die zwei Haupt­zie­le der Stern­sin­ger­ak­ti­on sind, Got­tes Segen in die Häu­ser zu brin­gen und Spen­den für not­lei­den­de Kin­der zu sam­meln, bei­des ist in die­ser Zeit wich­ti­ger denn je
  • Wer kann mit­ma­chen?
    • Theo­re­tisch jeder, solan­ge min­des­tens eine Per­son 15 Jah­re oder älter ist und nicht mehr als zwei Haus­hal­te pro Grup­pe betei­ligt sind. Wenn du jün­ger bist, bit­te dei­ne Eltern dich zu beglei­ten.
  • Wann wer­den wir die Häu­ser besu­chen?
    • Vom 03. - 05. Janu­ar, ggf. auch am 06. Janu­ar.
  • Tref­fen sich alle Stern­sin­ger zum Start?
    • Nein, wir wer­den uns im Lau­fe der Akti­on nie alle begeg­nen, bit­te ach­tet auf gesetz­li­che Bestim­mun­gen und unser Hygie­nekon­zept.
  • Woher bekom­me ich dann mei­ne Infos?
    • Wir wer­den vor dem 03. Janu­ar ein Zoom Mee­ting machen, dort erfährst du alles wich­ti­ge und kannst Fra­gen stel­len.
  • Wir wol­len als Fami­lie teil­neh­men, was ist zu beach­ten?
    • Das ist über­haupt kein Pro­blem, nur bit­te ver­klei­det euch nicht.
  • Was für Mate­ri­al wird aus­ge­ge­ben?
    • Es wird kei­ne Stern­sin­ger­klei­dung oder -uten­si­li­en aus­ge­ge­ben, ledig­lich die Kas­sen erhal­tet ihr von uns. Fly­er, Krei­de, Kle­be­se­gen und Co. natür­lich auch. Die­ses Jahr bekommt ihr neben den Stern­sin­ger­aus­wei­sen auch eine Stern­sin­ger­all­tags­mas­ke von uns, die­se die­nen als Erken­nungs­zei­chen und soll­ten unbe­dingt mit­ge­nom­men wer­den.

Grup­pen­an­mel­dung

Bit­te nur gan­ze Grup­pen anmel­den.

    Name Grup­pen­lei­te­rIn:*
    Vor- und Nach­na­me des Grup­pen­lei­ten­den (16 Jäh­ri­ge und älter)

    E-Mail-Adres­se:*

    Han­dy­num­mer:*
    Damit wir dich wäh­rend der Akti­on errei­chen kön­nen (16 Jäh­ri­ge und älter)

    Teil­neh­mer:*

    Per­son Nr. 1 ist der/die oben ein­ge­tra­ge­ne Grup­pen­lei­te­rIn

    Daten­spei­che­rung:

    Nach­richt:

    This site is pro­tec­ted by reCAP­T­CHA and the Goog­le Pri­va­cy Poli­cy and Terms of Ser­vice app­ly.
    * Pflicht­fel­der

    Bei Pro­ble­men mit der Anmel­dung bit­te erneut auf "Sen­den" kli­cken.
    Bei Wie­der­auf­tre­ten bit­te die Error Num­mer an webmaster@dpsg-nd.de sen­den.

    VonGeorg

    Grup­pen­stun­den für zuhau­se

    Zur Zeit sind Grup­pen­stun­den in Prä­senz unmög­lich oder zumin­dest nicht rat­sam, also ver­su­chen wir das Bes­te aus der Situa­ti­on zu machen und bie­ten euch Grup­pen­stun­den für zuhau­se an.

    Wenn ihr dar­an Spaß habt und mehr sol­cher Grup­pen­stun­den haben wollt, gebt uns bit­te eine Rück­mel­dung, sonst wer­den wir das nicht fort­set­zen. Wir freu­en uns über Bil­der von euren Bas­te­lei­en, Kom­men­ta­re von euren Erfah­run­gen und auch Anre­gun­gen für kom­men­de Grup­pen­stun­den. 🙂

    In der Bil­der­ga­le­rie (sie­he unten) könnt ihr auch Bil­der von ande­ren Pfadis sehen, die das glei­che aus­pro­biert haben. Die Grup­pen­sun­den sind übri­gens farb­lich für die Stu­fen gekenn­zeich­net (oran­ge = Wöl­f­lin­ge und blau = Jup­fis), das muss euch aber nicht davon abhal­ten auch bei der ande­ren Stu­fe zu schnup­pern. 😉

    Wenn es wie­der in Prä­senz los­geht, geben wir euch per Mail Bescheid. Schaut auch hier vor­bei:   Coro­na Aktio­nen
     
     

    Grup­pen­stun­den für zuhau­se

    Grup­pen­stun­de #1
    Die ist die ers­te At Home Grup­pen­stun­de. Die Mate­ria­li­en hat der Diö­ze­san­wöl­f­lings­ar­beits­kreis des DV Köln vor­be­rei­tet, die Down­load­links fin­det ihr hier:

    Grup­pen­stun­de #2
    Dies ist die zwei­te Grup­pen­stun­de die ihr von zuhau­se machen könnt. Die­se Woche lernt ihr etwas über die Wöl­f­lings­stu­fe und macht einen Aus­flug in die Natur. Außer­dem fin­det ihr in der vor­be­rei­te­ten PDF ein Aus­mal­bild.
    Wir wür­den ger­ne eure gestal­te­ten Natur­bin­go und aus­ge­mal­ten Wöl­fis sehen, ladet sie doch über das unten ste­hen­de Upload­feld hoch 😉


    Grup­pen­stun­de #3
    Dies ist die drit­te Grup­pen­stun­de die ihr von zuhau­se machen könnt. Die­se Woche lernt ihr etwas über den hei­li­gen Georg, den Schutz­pa­tron der Pfad­fin­der, backt lecke­re Mar­tins­bre­zeln und bas­telt eine schö­ne Lili­en­gir­lan­de für euer Zim­mer.
    Wie sieht dei­ne Gir­lan­de aus? Schick uns ein Bild über das unten ste­hen­de Upload­feld 😉


    Grup­pen­stun­de #4
    Dies ist die vier­te Grup­pen­stun­de die ihr von zuhau­se machen könnt. Die­se Woche lernt ihr etwas über den Baden-Powell, den Grün­der der Pfad­fin­der, lernt Weg­zei­chen ken­nen und züch­tet Salz­kris­tal­le.
    Hast du einen Kris­tall züch­ten kön­nen? Schick uns ein Bild über das unten ste­hen­de Upload­feld 😉


    Grup­pen­stun­de #5
    Dies ist die fünf­te Grup­pen­stun­de die ihr von zuhau­se machen könnt. Die­se Woche lernt ihr etwas über unse­ren Ver­band, die DPSG, könnt zei­gen ob ihr Weg­zei­chen beherrscht und erfahrt, was das Frie­dens­licht ist und wie du beim Ver­tei­len hel­fen kannst.
    Was bedeu­tet Frie­den für dich? Mal ein Bild und schick es uns über das unten ste­hen­de Upload­feld 😉

    Grup­pen­stun­de #6
    Dies ist die sechs­te Grup­pen­stun­de die ihr von zuhau­se machen könnt. Die Geschich­te die­ser Woche geht es um einen gro­ßen Wohl­tä­ter, ihr bekommt ein Quiz für Wöl­f­lin­ge und bas­telt ein­zig­ar­ti­ge Weih­nachts­kar­ten.

    Wie sehen dei­ne Plät­chen aus? Schick uns ein Bild über das unten ste­hen­de Upload­feld 😉


    Grup­pen­stun­de #1
    Dies ist die ers­te Grup­pen­stun­de die ihr von zuhau­se machen könnt. Es geht um den hei­li­gen Niko­laus mit pas­sen­der Bas­tel­idee und wir backen gemein­sam Plätz­chen.

    Wie sehen dei­ne Plät­chen aus? Schick uns ein Bild über das unten ste­hen­de Upload­feld 😉


     
     

    Bil­der­ga­le­rie, Ergän­zun­gen erwünscht 🙂

    Eure Bil­der könnt ihr hier hoch­la­den, es kann eini­ge Stun­den dau­ern bis dei­ne Bil­der in der Gal­le­rie sicht­bar sind.

      VonGeorg

      Christ­baum­ak­ti­on 2021 - Info

      SARS-CoV-2 bedingt, kann die Christ­baum­ak­ti­on nicht wie üblich statt­fin­den.

      Infos zur Akti­on

      All­ge­mei­ne Infos

      • 09. Janu­ar 2021 - 08:45 Uhr
      • Kein zen­tra­ler Treff­punkt, Besat­zun­gen unter­schied­li­cher Fahr­zeu­ge sol­len sich nach Mög­lich­keit nicht begeg­nen
      • Mit­tag­essen zwi­schen 12:00 und 13:00 Uhr bei der Bäcke­rei May­er
      • Fahr­zeug­be­sat­zun­gen bestehen aus max. 4 Per­so­nen inkl. Fah­rer

       
      Wie kann ich teil­neh­men?

      • Vor­anmel­dung für die Akti­on über die­ses   For­mu­lar, wegen beschränk­ter Platz­an­zahl
      •   Hygie­nekon­zept lesen und kei­ne SARS-CoV-2 typi­schen Sym­po­me oder Kon­takt zu Infi­zier­ten
      • Mund-Nasen-Bede­ckung mit­brin­gen
      • Fra­gen? Schreib uns einen Kom­men­tar, eine Mail oder ruf uns an   Kon­takt

       

       

       

      Akti­ons­an­mel­dung

        Dein Name:*
        Vor- und Nach­na­me des Teil­neh­men­den

        Dei­ne E-Mail-Adres­se:*

        Mit­tag­essen:*
        Das Mit­tag­essen kochen wir wegen der aktu­el­len Lage nicht selbst son­dern gehen zum May­er, eine ver­bind­li­che Vor­be­stel­lung ist nötig.

        Grup­pie­rung:*
        Als Fah­rer bit­te nicht die Grup­pie­rung, son­dern "Fah­rer" aus­wäh­len

        Hygie­nekon­zept und Daten­spei­che­rung:

        Nach­richt:

        This site is pro­tec­ted by reCAP­T­CHA and the Goog­le Pri­va­cy Poli­cy and Terms of Ser­vice app­ly.
        * Pflicht­fel­der

        Bei Pro­ble­men mit der Anmel­dung bit­te erneut auf "Sen­den" kli­cken.
        Bei Wie­der­auf­tre­ten bit­te die Error Num­mer an webmaster@dpsg-nd.de sen­den.

        VonGeorg

        Coro­na Aktio­nen

        SARS-CoV-2 bedingt fin­den im Schul­jahr 2020/21 vor­erst kei­ne regu­lä­ren Grup­pen­stun­den statt, statt­des­sen wer­den wir in den jewei­li­gen Stu­fen klei­ne­re Aktio­nen mit Grup­pen­stun­den­cha­rak­ter machen.

        Wie kann ich teil­neh­men?

        • Vor­anmel­dung für jede Akti­on über die­ses   For­mu­lar, wegen beschränk­ter Platz­an­zahl
        • Neu- und Schnup­per­mit­glie­der müs­sen den   Mit­glied­schafts­an­trag aus­fül­len für even­tu­el­le Kon­takt­rück­ver­folgng, SEPA Man­dat frei­las­sen
        •   Hygie­nekon­zept lesen und kei­ne SARS-CoV-2 typi­schen Sym­po­me oder Kon­takt zu Infi­zier­ten
        • Mund-Nasen-Bede­ckung mit­brin­gen
        • Fra­gen? Schreib uns einen Kom­men­tar, eine Mail oder ruf uns an   Kon­takt

         

         

         

         

        Kalen­der

        Treff­punkt, Beschrei­bung und wei­te­re Infos erfährst du durch ankli­cken der Akti­on.

        Wölflinge  Wöl­f­lin­ge (6 - 10 J)   |   Jungpfadfinder  Jung­pfad­fin­der (9 - 13 J)   |   Pfadfinder  Pfad­fin­der (12 - 16 J)   |   Rover  Rover (15+ J)   |   Leiter  Lei­ter


         

        Akti­ons­an­mel­dung

        Falls der 7-Tage-Inzi­denz Wert im   Neckar-Oden­wald-Kreis über 50 Fäl­le pro 100.000 Ein­woh­ner steigt, fin­den kei­ne Aktio­nen der Jugend­grup­pen statt. Wir rich­ten uns dabei nach den Wer­ten des Vor­tags zur Akti­on und benach­rich­ti­gen Sie via Email über Aus­fäl­le.

         
        Unse­re Aktio­nen sind auf unbe­stimm­te Zeit wie­der abge­sagt. Unser Alter­na­tiv­pro­gramm fin­dest du hier:   Grup­pen­stun­gen für zuhau­se

        VonGeorg

        Rover­hi­ke 2020

        Wan­der­la­ger der Rover­run­de 15. – 25. August 2020

        In die­sem Jahr muss­ten coro­nabe­dingt vie­le unse­rer Aktio­nen sowie all unse­re Grup­pen­stun­den seit Mit­te März aus­fal­len. Ver­ständ­li­cher­wei­se wur­de auch das gro­ße Lan­des­la­ger Far­ben­mEEHr 2020 ver­scho­ben. Die frei­ge­wor­de­ne Zeit nut­zen vier Rover plus Lei­ter, um ein klei­nes Lager zu machen. Anstel­le eins geplan­ten Kanu­hi­kes wur­de es ein Wan­der­la­ger im Wes­ter­wald. Uns schien es als wür­den wir weni­ger Men­schen und somit weni­ger Infek­ti­ons­ge­fah­ren beim Wan­dern tref­fen als auf belieb­ten Kanustre­cken. Die­se Annah­me soll­te sich bestä­ti­gen und so ging es los…
         

        Lager­ta­ge­buch

         

        Bil­der­ga­le­rie

        VonGeorg

        Ent­de­cker­spiel


        Herz­lich Will­kom­men zum Ent­de­cker­spiel…

        Um dem Lager­kol­ler zuhau­se etwas ent­ge­gen­zu­wir­ken, haben wir ein klei­nes Gelän­de­spiel orga­ni­siert. Die­ses kannst du allein oder mit dei­nen Eltern und Geschwis­tern spie­len, denn auch hier müs­sen die Kon­takt­be­schrän­kun­gen ein­ge­hal­ten wer­den.



        …und so gehts:

        • Die Ent­de­cker­kar­te ist in Sek­to­ren ein­ge­teilt und ver­rät dir den Start­punkt.
        • Die Sta­tio­nen sind in Film­do­sen, Ü-Ei-Kap­seln oder Metall­do­sen ver­steckt und beinhal­ten den Sek­tor in dem die nächs­te Sta­ti­on ver­steckt ist.
        • An man­chen Sta­tio­nen kannst du klei­ne Chal­len­ges machen.
        • Wenn du eine Sta­ti­on nicht fin­dest oder kei­ne Kar­ten mehr hier vor­han­den sind, kannst du hier um Hil­fe bit­ten:
          • aaron.hebler@dpsg-nd.de oder georg.boehrer@dpsg-nd.de (0176/ 763 727 06)
        • Wei­ter unten kannst du Bil­der von ande­ren Aben­teu­rern ent­de­cken und eige­ne hoch­la­den. Wir freu­en uns auf dei­ne Bil­der!
        • Leg die Sta­tio­nen an den Fund­ort zurück und nimm kein Mate­ri­al dar­aus mit, dadurch wür­dest du ande­ren den Spaß ver­der­ben!
        • Beach­te beim Gelän­de­spiel die gel­ten­den gesetz­li­chen Schutz­maß­nah­men!


        wei­ter­füh­ren­de Auf­ga­ben



        Bil­der­ga­le­rie, Ergän­zun­gen erwünscht 🙂

        Eure Bil­der könnt ihr hier hoch­la­den, es kann eini­ge Stun­den dau­ern bis dei­ne Bil­der in der Gal­le­rie sicht­bar sind.

          VonGeorg

          Fron­leich­nam 2020

          Unter den gege­be­nen Bedin­gun­gen war die­ses Fron­leich­nams­fest eine ganz neue Erfah­rung. Zwar fand wie gewohnt der Got­tes­dienst statt, jedoch muss­te das Gemein­de­fest im Anschluss aus Hygie­ne­grün­den ent­fal­len. Durch Coro­na bedingt war es also mög­lich, den Burg­gra­ben, den tra­di­tio­nel­len Ver­an­stal­tungs­ort des Fron­leich­nam Got­tes­diens­tes, so her­zu­rich­ten wie vor über 50 Jah­ren der Got­tes­dienst nicht mehr gefei­ert wur­de. Am Mitt­woch­nach­mit­tag mach­ten sich ein gutes duzend Hel­fer dar­an, den Burg­gra­ben für den kom­men­den Tag her­zu­rich­ten. Das Wet­ter soll­te uns jedoch ein Strich durch die Rech­nung machen.

          Don­ners­tag­mor­gens mach­ten wir uns also auf den Weg zur Kir­che, mit nur weni­gen Blu­men leg­ten wir einen klei­nen, aber fei­nen Blu­men­tep­pich. Bezug­neh­mend auch auf die aktu­el­le Ras­sis­mus­de­bat­te die der­zeit welt­weit dis­ku­tiert wird. Für uns ist klar: Ras­sis­mus hat in der kath. Kir­che, der kirch­li­chen Jugend­ar­beit und somit in unse­rer Ver­bands­ar­beit kei­nen Platz - streng dem Mot­to getreu - "Ich bin frem­den­freund­lich!"

           

          Viel Spaß beim Durch­schau­en der Bil­der.

          « 28 von 28 »

          Nächster Termin:

          Kalender