Grillen

VonGeorg

Lei­ter Jah­res­ab­schluss 2018

Ein­ge­la­den sind alle Lei­ter und ehe­ma­li­ge Lei­ter unse­res Stam­mes, ger­ne mit Begleitung.

Ort: GZ Neckarelz

Datum: 27. Dezem­ber ab 16:30 Uhr


Anre­gun­gen Mitbringliste:

  • 2-3 Raclette­ge­rä­te
  • Käse, Sala­mi, Schin­ken, Bacon, …
  • Kar­tof­feln, Mais, Gurks, …
  • Soßen en masse
  • Geträn­ke: Spe­zi, Rad­ler, Bier, …

und was du sonst noch fürs Raclette brauchst 😉


Bis­her haben wir:

Was
Wer
Soßen, Gurks 2 Glä­ser, Raclette­kä­se 2x 400g, Sala­mi 2 Pkg, Bacon 2 Pkg
Georg
2 Baguette, Zwie­beln, Lauch, Knob­lauch, Sahne
Hei­ke und Harald
Cham­pions, 1 Topf Kar­tof­feln, guten Pfef­fer, Rotwein
Hei­ke und Clemens
Mais (1 Dose), 1 Glas Spar­gel und 200g Schinken
Tini und Simon
Mais (2 dosen), Raclette­ge­rät (eines)
Loren­zo von Matterhorn
Papri­ka, Zuc­chi­ni, 4 Glä­ser Spar­gel, Kas­ten Spe­zi, Sack Kartoffeln 
Fresh-O
Raclette­kä­se 2x400g, Gor­gon­zo­la, Ana­nas, Kichererbsen
Hedi und Jojo
Raclette­ge­rät
Klei­ne Prin­zes­sin und Korisch
Bier­kas­ten, Raclettegerät
Mari­us
2 Glä­ser Cham­pi­gnons, 1 Päck­chen Krabben
Han­nes Schwab


Die Anmel­dung ist geschlossen.

VonGeorg

Grill'n'Chill Bezirks­lei­tergril­len 2018

Ein­ge­la­den sind alle Lei­ter unse­res Bezirks.

Ort: GZ Neckarelz

Datum: 31. August 18:00 Uhr

Grill­zeug bringt jeder selbst mit, die Veg­gi­e­ab­fra­ge ist nur rele­vant wenn Vege­ta­ri­sches getrennt von Fleisch gegrillt wer­den soll.

Bis­her haben wir:

Was
Men­ge
Wer
Muf­fins ;)
Alle
Jonas (Dob­by) Roidl
Bul­gur­sa­lat
eine Schüs­sel
Anni­ka
Brok­ko­li­sa­lat
1 Schüs­sel
Georg
Nudel­salal­al­a­lat
Schüs­sel
Mar­le­ne
Toma­ten Mozzarella
Ein Tel­ler voll 
Simon
Käse- Hörn­chen
Schüs­sel
Fresh-O
Kraut­sa­lat
klei­ne Schüssel
Jonas Haas
Karot­ten­sa­lat
Brot 1 KG
Micha­el


Die Anmel­dung ist geschlossen.

 

VonJohannes

Beson­de­res Gril­len mit Woodbadge-Verleihung

Unser dies­jäh­ri­ges Gril­len fand wie­der im Pfarr­gar­ten statt und soll­te für den ein oder ande­ren noch eine Über­ra­schung bereit­hal­ten, aber dazu spä­ter mehr.

Um 15 Uhr star­te­ten die Lei­ter mit den letz­ten Vor­be­rei­tun­gen, nach­dem am Sams­tag bereits kräf­tig Tische und Geträn­ke geschleppt wur­den. Ein kur­zer Schau­er ließ uns zunächst noch ban­gen, ob wir tat­säch­lich drau­ßen sit­zen kön­nen, aber pünkt­lich um 16.45 Uhr strahl­te wie­der die Son­ne über Nec­kar­elz. Es kamen dann alle Kin­der mit Ihren Eltern und Freun­den und spiel­ten zusam­men Zom­bie sowie ande­re Spie­le im Hof.

Dank unse­ren Grill­chefs Simon und Mari­us konn­ten wir uns sor­gen­los auf das Essen freu­en, denn sie haben die mit­ge­brach­ten Steaks, Würs­te und Gemü­se­spie­ße gut gegrillt. Dazu gab es ein sehr facet­ten­rei­ches Mit­bring­buf­fet, das von Kau­bon­bons, über Baguettes und Schin­ken­hörn­chen bis hin zu einer schar­fen Chil­i­so­ße alles beinhaltete.

Der Höhe­punkt des Abends war die Wood­badge-Ver­lei­hung an Georg. Hedi über­reich­te ihm das Wood­badge-Hals­tuch mit den Klötz­chen, das Zei­chen an der inter­na­tio­na­len Lei­ter­aus­bil­dung teil­ge­nom­men zu haben, über das er sich wahn­sin­nig freu­te. Dass alle etwas von dem fleisch­far­be­nen Hals­tuch haben konn­ten, gab es einen pas­sen­den Kuchen dazu, der bei allen gut ankam.

Nach dem Essen haben sich die Jup­fis um das Feu­er geküm­mert und die Wöl­f­lin­ge tob­ten sich auf der Wie­se und dem Spiel­platz aus.

Dan­ke an alle, für das reich­hal­ti­ge Buf­fet, an die flei­ßi­gen Hel­fer sowie an alle Lei­ter, die den Abend vor­be­rei­tet haben!

« 1 von 53 »
VonMarius

Grup­pen­raum­ein­wei­hung

grillen (2)Um unse­re schö­nen, neu gestal­te­ten Grup­pen­räu­me zu prä­sen­tie­ren, haben wir, die Lei­ter­run­de, beschlos­sen eine Ein­wei­hungs­par­ty zu veranstalten.

Die­se fand nun nach „auf­wen­di­ger“ Pla­nung die­sen Sams­tag statt. Um letz­te Vor­be­rei­tun­gen zu tref­fen, traf sich die Lei­ter­run­de schon eine Stun­de vor dem geplan­ten Beginn. Die Grills wur­den ange­heizt und unse­re Grup­pen­räu­me noch ein wenig aufgeräumt.

Ab 18 Uhr kamen die Stam­mes­mit­glie­der mit Fami­lie und Freun­den, auch die Mos­ba­cher Pfad­fin­der waren ver­tre­ten. Die cir­ca 60 Gäs­te brach­ten viel Lecke­res für das Mit­bring­buf­fet mit, sodass für alle Geschmä­cker aus­rei­chend Bei­la­gen zum Gegrill­ten vor­han­den waren. Dann wur­de die Ver­kös­ti­gungs­ma­schi­ne­rie in Gang gesetzt und Steaks, Würst­chen und Spie­ße (lei­der kam auch Käse auf den Grill 😉 ) ver­lie­ßen im Sekun­den­takt den Rost. Auch merk­wür­di­ge Son­der­wün­sche, wie zum Bei­spiel das Rump­steak durch wur­den ohne Mur­ren erfüllt.

Als beson­de­rer Akt des Abends stand jetzt die Ver­lei­hung des Georg­pins an unse­ren lang­jäh­ri­gen Lei­ter Hei­ko Rit­ter an, ihm möch­ten wir recht herz­lich für sein Enga­ge­ment und dass er uns immer mit Rat und Tat zur Sei­te steht danken.

Auch bei Stef­fen Dör­rich bedan­ken wir sehr, da er haupt­säch­lich dafür ver­ant­wort­lich war, dass wir den krank­heits­er­re­gen­den Tep­pich­bo­den aus unse­rem Grup­pen­raum ent­fer­nen und durch kli­nisch rei­nes Lami­nat erset­zen konnten.

Trotz zwi­schen­zeit­li­chen Bier­eng­päs­sen schau­en wir auf einen schö­nen Abend mit viel Gesel­lig­keit, net­ten Gesprä­chen, neu­en Bekannt­schaf­ten und uri­gem Lager­feu­er zurück wel­cher dann schluss­end­lich in den frü­hen Mor­gen­stun­den ende­te und hof­fen, dass wir so etwas zu einer jähr­li­chen Ver­an­stal­tung machen können.

VonGeorg

Orga­ni­sa­ti­on: Gril­len zur Gruppenraumeinweihung

Hier fin­dest du den aktu­el­len Stand des Mitbringbuffet.

Bit­te nut­ze doch das For­mu­lar, um uns mit­zu­tei­len, was du für die All­ge­mein­heit mitbringst.


Bis­her haben wir:

Was Men­ge
 Kartoffelsalat  1 Schüssel
 HP Bar­be­cue Sauce  1 Flasche
 Karottensalat  1 Schüssel
 Reissalat  1 Schüssel
Tzatz­i­ki  1 Schüssel
 Grie­chi­scher Salat  1  Schüssel
 Baguette
 Couscoussalat  1 Schüssel
 Schichtsalat  1 Schüssel
 Ketchup  1 Flasche
 Tomatensalat  1 Schüssel
 Kräuterbaguette  2 Stück
 Wassermelone  1 Stück

 

 

Ich brin­ge Fol­gen­des mit:

For­mu­lar deaktiviert

Nächster Termin:

Kalender