Fron­leich­nam 2020

VonGeorg

Fron­leich­nam 2020

Unter den gege­be­nen Bedin­gun­gen war die­ses Fron­leich­nams­fest eine ganz neue Erfah­rung. Zwar fand wie gewohnt der Got­tes­dienst statt, jedoch muss­te das Gemein­de­fest im Anschluss aus Hygie­ne­grün­den ent­fal­len. Durch Coro­na bedingt war es also mög­lich, den Burg­gra­ben, den tra­di­tio­nel­len Ver­an­stal­tungs­ort des Fron­leich­nam Got­tes­diens­tes, so her­zu­rich­ten wie vor über 50 Jah­ren der Got­tes­dienst nicht mehr gefei­ert wur­de. Am Mitt­woch­nach­mit­tag mach­ten sich ein gutes duzend Hel­fer dar­an, den Burg­gra­ben für den kom­men­den Tag her­zu­rich­ten. Das Wet­ter soll­te uns jedoch ein Strich durch die Rech­nung machen.

Don­ners­tag­mor­gens mach­ten wir uns also auf den Weg zur Kir­che, mit nur weni­gen Blu­men leg­ten wir einen klei­nen, aber fei­nen Blu­men­tep­pich. Bezug­neh­mend auch auf die aktu­el­le Ras­sis­mus­de­bat­te die der­zeit welt­weit dis­ku­tiert wird. Für uns ist klar: Ras­sis­mus hat in der kath. Kir­che, der kirch­li­chen Jugend­ar­beit und somit in unse­rer Ver­bands­ar­beit kei­nen Platz - streng dem Mot­to getreu - "Ich bin frem­den­freund­lich!"

 

Viel Spaß beim Durch­schau­en der Bil­der.

« 1 von 28 »

Print Friendly, PDF & Email

Über den Autor

Georg administrator

Schreibe einen Kommentar

Nächster Termin:

Kalender