Schlagwort-Archiv Kunsthandwerkermarkt

VonGeorg

Kuchen­ver­kauf am 02. Novem­ber

Am Sams­tag den 02. Novem­ber wer­den wir in Mos­bach einen Kuchen­ver­kauf in der Kess­ler­gas­se (gegen­über vom Spiel­wa­ren­ge­schäft Dunz) machen. Kuchen­spen­den kön­nen ent­we­der zwi­schen 10:00 und 10:30 Uhr ans GZ gebracht wer­den oder ab 11 Uhr direkt an unse­ren Stand in der Kess­ler­gas­se.

Wir freu­en uns über jeden Kuchen/Waffelteig der gebracht wird, wir brau­chen aber die ent­hal­te­nen All­er­ge­ne (Lis­te s.u.). Das Waf­fel­teig­re­zept (lak­to­se­frei) steht unten, bit­te hal­tet euch dar­an, dann sind alle Waf­feln gleich 🙂

Bit­te beschrif­ten Sie Ihre Kuchen­plat­ten, Schüs­seln und Co. gut, dann bekom­men Sie die­se in der nächs­ten Grup­pen­stun­de gespült zurück oder Sie holen die­se im Lau­fe des Tages bei uns ab. Kuchen­schau­feln brau­chen wir kei­ne.

 

Wie­so Wes­halb War­um

 
In frü­he­ren Zei­ten nahm der Stamm jähr­lich am Weih­nachts­markt in Neckar­elz teil um Aus­ga­ben die im Stamm anfal­len aus­zu­glei­chen. Den Neckar­el­zer Weih­nachts­markt gibt es nun seit eini­gen Jah­ren nicht mehr, unse­re Aus­ga­ben für Mate­ri­al, sei­en es Stif­te und Papier für Grup­pen­stun­den oder Zel­te und Töp­fe für die Lager­kü­che, fal­len den­noch an.

So haben die Pfadi und Rover­stu­fe im ver­gan­ge­nen Jahr eini­ge Alter­na­ti­ven aus­pro­biert, unter ande­rem auch einen Kuchen­ver­kauf am Kunst­hand­wer­ker­markt, einen Waf­fel­stand am Diedes­hei­mer Weih­nachts­markt und einen Sand­wich­stand am Drei Königs Markt. Am ren­ta­bels­ten war der Kuchen­ver­kauf am Kunst­hand­wer­ker­markt, bei den bei­den ande­ren Aktio­nen konn­ten wir nur kaum Gewinn machen, wer­den aber zumin­dest auf dem Diedes­hei­mer Weih­nachts­markt (Frei­tag vor dem 3. Advent) wei­ter aktiv sein, der Drei Königs Markt liegt zeit­lich für uns sehr ungüns­tig, da wir meist einen Groß­teil der Stern­sin­ger stel­len und nicht zeit­gleich am Stand sein kön­nen.

 

Kuchen­spen­den

 
In der Ver­gan­gen­heit haben sich man­che Kuchen beson­ders bewährt, die­se waren Lin­zer­tor­ten (3x), Käse­ku­chen (3x), diver­se Obst­ku­chen (Sum­me 4x), Scho­ko­ku­chen (3x) und Mamor­ku­chen (3x). Die Zah­len in den Klam­mern sind Anhalts­punk­te von unse­ren letz­ten Kuchen­ver­käu­fen, Muf­fins und Blech­ku­chen kamen meist nicht so gut an, ande­re Kuchen sind ger­ne wil­kom­men!
Waf­fel­teig brau­chen wir nur 2 Stück, bit­te auf die Zuta­ten ach­ten damit der Teig lak­to­se­frei ist.

Was
Men­ge
All­er­ge­ne
Wer
Lin­zer­tor­te
2
1,3,7,8
Georg
Kirsch-Nuss Kuchen
1
1,3,8
Bea­te
Waf­fel­teig
1
1,3
Bea­te
Obst­ku­chen
2
1,3
Kira
Käse­ku­chen
2
1,3,7
Bet­ti­na
Mamor­ku­chen
1
1,3,7
Hed­wig
Scho­ko­ku­chen
2
1,3,7
Vin­cent
Mamor­ku­chen
1
1,3,7
Fresh-O
Lin­zer­tor­te
1
1,3
Simo­ne
Waf­fel­teig
1
1,3
Tini
Käse­ku­chen
1
1,3,7
Nele
Scho­ko­ku­chen
1
1,3,7
Mila
 

Waf­fel­teig­re­zept (lak­to­se­frei)

ergibt ca. 3kg (30-40 Waf­feln); All­er­ge­ne 1,3

  • 1000g Mehl
  • 1000ml lak­to­se­freie Milch
  • 500g Mage­ri­ne
  • 200g Zucker
  • 10 Eier
  • 2 Tüt­chen TL Vanil­le­zu­cker
  • 1 Tüt­chen TL Back­pul­ver

 

Ver­kauf: 02. Novem­ber 2019 ab 11 Uhr

Nächster Termin:

Kalender