Christ­baum­ak­ti­on 2018

VonGeorg

Christ­baum­ak­ti­on 2018

Um 8 Uhr 50 mor­gens haben wir uns am Gemein­de­zen­trum getrof­fen, kurz nach neun waren wir dann auch voll­zäh­lig und die Christ­baum­ak­ti­on konn­te star­ten. Wie von den Minis­tran­ten fest­ge­legt wur­den wir auf die ver­schie­de­nen Fahr­zeu­ge auf­ge­teilt. Man­che hat­ten Glück und beka­men einen Platz auf dem LKW, ande­re muss­ten auf dem Bull­dog mit­fah­ren, was auch nicht schlecht war, nur lang­sa­mer ? .

 

Drei Stun­den lang haben wir Bäu­me gesam­melt und auf­ge­la­den, davon kann nicht viel Inter­es­san­tes berich­tet wer­den, des­we­gen ist hier ein schö­nes Bild von einem Baum (und Sha­nia).

Die klei­ne­ren Fahr­zeu­ge muss­ten mehr­mals ihre Fracht abla­den und so waren nur die LKW und der Bull­dog bereits zum Mit­tag­essen fer­tig mit ihren Berei­chen und konn­ten ent­spannt essen. Nach dem Essen hal­fen die fer­ti­gen Grup­pen beim Auf­räu­men, wäh­rend die ande­ren Grup­pen noch­mals los­zo­gen, bis 14 Uhr waren alle Gebie­te baum­frei und jeder konn­te nach Hau­se gehen.

Abschlie­ßend lässt sich sagen, dass nicht nur der Baum­preis die letz­ten bei­den Jah­re um je 50ct gestie­gen ist, son­dern auch die durch­schnitt­li­che Baum­hö­he hat deut­lich zuge­nom­men (sowie deren Gewicht ?).

Auch in die­sem Jahr war die Akti­on sehr erfolg­reich und wir freu­en uns schon auf die nächs­te Akti­on!

Print Friendly, PDF & Email

Über den Autor

Georg administrator

Schreibe einen Kommentar

Nächster Termin:

Kalender