… wei­ter gehts - Tag 4

VonGeorg

… wei­ter gehts - Tag 4

Am 2. Tag des Gelän­de­spiels durf­ten wir bis 10 Uhr schla­fen. Die­ses Ange­bot wur­de lei­der von sehr weni­gen Leu­ten wahr­ge­nom­men. Sodass um 10 Uhr nur noch Jona­than und Sarah früh­stück­ten. Danach gab es eine kur­ze Mor­gen­run­de mit „Feu­er-Was­ser-Blitz“. Danach ging es wei­ter mit dem Gelän­de­spiel, dass die Pfadistu­fe in Wochen vor­her geplant hat­te. Abends wur­de noch eine Renais­sance-Beau­ty-Con­test abge­hal­ten, bei dem die Ägyp­ter den 3., die Grie­chen den 2. Und die Römer mit einer Mona-Lisa aus Hand­tü­cher den ers­ten Platz abräum­ten. Spä­ter abends wur­den die unheim­lich gut gestal­te­ten Dör­fer bewer­tet, bei denen die Jury eine Wahl schwe­re fiel. Letzt­end­lich konn­ten die Ägyp­ter das Duell tri­um­phie­ren. Die Römer den 2. Platz abräu­men und die Grie­chen einen knap­pen 3. Platz erreich­ten. Nach 5 Minu­ten Ent­span­nungs­pha­se wur­de die End­wer­tung ver­kün­det. Den ers­ten Platz beleg­ten… Nee wir fan­gen mit dem 3. Platz an: Die­sen beleg­ten die Römer. Den 2. Platz die Ägyp­ter und den 1. Platz die Grie­chen.

 

Das Lager­ta­ge­buch wur­de von den Teil­neh­mern geschrie­ben und wird dem Wort­laut ent­spre­chend ver­öf­fent­licht.

 

Print Friendly, PDF & Email

Über den Autor

Georg administrator

Schreibe einen Kommentar

Nächster Termin:

Kalender